Zuckerei

 

Das Zuckerei war eigentlich ein "Abfallprodukt " beim Backen, wenn nur Eiweiß gebraucht wurde.

Ganz einfach: Den Eigelb werden ca 3 oder 4 Teelöffel Zucker hinzugefügt und kräftig gerührt.

Das war bei den Kindern eine äußerst beliebte Schleckerei lange bevor Mars und Co den Markt eroberten. Noch heute muss es bei allen Unbillen des Lebens oder einfachen Heisshunger auf Suesses einfach ein Zuckerei sein.

zurück