Gerhard Vondruska

Kontakt

Zinnowweg 1
14163 Berlin

Fon: + 49 - (0)30 - 23929233
Fax: + 49 - 03212-1228719
Mobil: 0173-18 58 168

email:g-von@web.de

geprüft nach BVGD:

Spezialthemen

Der Prenzlauer Berg,
Der Friedrichshain,
Potsdams alte Mitte

Sprachen

deutsch
englisch

Lizenzen

Altes Schloss Charlottenburg,
Neuer Fügel Schloss Charlottenburg,
Schlosspark Charlottenburg,
Schloss Cecilienhof,
Schlosspark Sanssouci,
Bildergalerie Potsdam,
Neues Palais
Neuer Garten,
Schloss Schönhausen,
Neuer Flügel Schloss Charlottenburg



Gäste in Berlin erleben die sich am rasantesten verwandelnde Kapitale Europas. Die Themen
von Führungen die in Berlin von statten gehen sind in der Vielfalt nirgends sonst denkbar. Das
historische Zentrum und seine neuen Errungenschaften, die Spuren des Weltkrieges, die
Hinterlassenschaften des kalten Krieges, die Berliner Republik, sind Themenfelder die in Berlin hoch
verdichtet erlebbar sind. Neben jenen Zentralthemen widme ich mich vor allem gerne sog.
„Kiezrundgängen“. Durch den inzwischen als legendär betitelten Stadtteil „Prenzlauer Berg“ und den
nicht nur als Jugendkultur-Hotspot hip gewordenen Stadtteil „Friedrichshain“. Aber auch für Senioren,
Gehbehinderte und Rollifahrer ist ein breites Programm machbar. In Zusammenarbeit mit
.http://berlin4all.com/ lassen sich barrierefreie Arrangements organisieren. Diese Kooperation hat sich
über die letzten Jahre zu einem „Referenzprodukt“ in diesem Segment entwickelt.
Des weiteren arbeite ich für die Stiftung Preuss. Schlösser&Gärten, Abteilung „Infotainment“.
Als historische Figur des „Kammertürken Aly“ in den barocken Räumen von Schloß Charlottenburg
erleben Sie das Leben des berühmten Musenhofes der Königin Sophie Charlotte hautnah. Und als der
legendär gewordene „grüne Fürst“ Hermann Pückler Muskau, empfange ich Gäste des Parks von
Schloß Babelsberg und ebenso zu einem Spaziergang durch den Pleasureground von Schloß
Glienicke. (Anm: Im Besucherzentrum der Stiftung Pr. Gärten u. Schlösser, Tel:0331-96 94 198 s a.
www.spsg.de ). Und durch Potsdams historische Mitte auf der „Preussenmeile“ als „J. G.Pfund,
Leibkutscher des Alten Fritz“ (Anm: Im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte in
Potsdam, Tel: 0331-620 85 50 s.a. www.hbpg.de )
Aber Potsdam bietet natürlich noch viel mehr als das. Die Schlösser, die Gärten rundum, weltberühmt.
Aber kennen Sie die ehem. sogenannte „verbotene Stadt“? Das Belvedere auf dem Pfingstberg? Den
Ausblick hoch droben von der Aussichtsplattform muß man erlebt haben.
Aber auch Tagestouren durch die Region Brandenburg lassen sich arrangieren.
Ob nun Schulklassen, Kegelvereine, Seniorengruppen oder Familien. Rundgänge oder Rundfahrten.
Empfehle mich für Ihren Aufenthalt,
Gerhard Vondruska


ENGLISCH
Guests in Berlin experience the most rapidly changing capitals of Europe. The historical center and
his new achievements, the tracks of the world war, the legacies of the cold war, the Berlin republic,
are subject fields in Berlin high condenses are experienceable. Beside those central subjects I
devote myself above all with pleasure so-called to "district walks". By, in the meantime, as a
legendary entitled part of town „ Prenzlauer Berg “ and him not only as a youth culture-Hotspot hip
become part of town "Friedrichshain". But also for bosses, walking disabled person and roll neck
driver a wide program is feasible. In collaboration with the tour agency „Berlin 4 all“,
http: // berlin4all.com/ can be organized arrangements free of barrier. This cooperation has itself
about the last years developed to an "authoritative product" in this segment.
Furthermore I work for the „Prussian Castles & Gardens Assoc.“, department "Infotainment".
As a historical figure of "chamber Turk Aly" in the baroque rooms of castle Charlottenburg you
experience the life of the famous muse''s court of queen Sophie Charlotte very closely. And as the
legendary become „ green earl “ Hermann Pückler Muskau, I receive guests of the park of castle
Babelsberg and also to a walk by the Pleasureground of castle Glienicke. (N.: In the visitor''s center
of the Prussian Castles & Gardens Assoc., Tel:0331-96 94 198 see a. www.spsg.de ).
And also as „ J. G.Pfund, body coachman of King Frederic II “, along Potsdam cities inner area.
(n.: In the house of the Brandenburg-Prussian history in Potsdam, Tel.: 0331-620 85 50 see also
www.hbpg.de)
with kind regards
welcome in Berlin
Gerhard Vondruska
DIN-EN Tourguide Berlin-Brandenburg