Lieve Pillen

Kontakt

Irmgardstraße 24
14169 Berlin

Fon: + 49 - (0)30 811 93 32
Fax: + 49 - (0)30 812 98 509
Mobil: 0170 - 527 71 71

email:lieve.pillen@t-online.de

Spezialthemen

neue Architektur und Stadtentwicklung,
Reichstag und Regierungsviertel,
Sozialeinrichtungen,
Mauerbau und -fall,
Potsdam

Sprachen

deutsch
niederländisch
flämisch

Lizenzen

Pergamonmuseum und Rotunde Altes Museum,
Neuer Flügel Schloss Charlottenburg,
Schloss Cecilienhof,
Jüdisches Museum,
Alte National Galerie,
Alliiertenmuseum



Auch wenn ich durch reinen Zufall von Flandern nach Berlin kam (die Liebe!), kann ich das einen 'glücklichen Zufall' nennen: diese Stadt bleibt, auch nach 17 Jahre, bewegen und faszinieren. Wir bleiben!
Ich gehe die Veränderungen auf dem Spur und führe - seit 14 Jahre - Besucher dorthin, wo Berlin sich am meisten verändert, wo Berlin Beispiel ist fär Entwicklungen in anderen Städten.
Als free-lance-Guide kann ich für alle Auftraggeber arbeiten, die gute Betreuung und Erfahrung wichtig finden. Ich mag den unkomplizierten Weg!!!
Ich führe: Schulklassen, Studentengruppen, Architektur und Stadtplaner, Mitarbeiter von Wohnungsbaugesellschaften, Stadtplaner, Ausschüsse, Familien und Freunde.... mit Bus, zu Fuß, per Rad, mit öffentlichen Verkehrsmitteln, von mir aus auch per Kanu oder Inliner.
Es macht auch Spaß, so mal auf alte Bekannte oder Verwandte zu stoßen, die es nun endlich geschafft haben, mit Freunden oder Kollegen nach Berlin zu kommen.
Ich gestalte Programme, mit stets neuen 'Ingredienten', was gerade aktuell ist. Inzwischen habe ich auch die guten Restaurants ausgemacht und mache gerne Vorschläge.


NIEDERLÄNDISCH
Berlijn blijft een reis waard!!! Scholieren, studenten, architekten, stedebouwkundigen, huisvestingsmaatschappijen, gemeentelijke diensten, bouwbedrijven ontdekken hier dat er in Berlijn een ander hart klopt als in Duitsland.
Een berlijnreis organiseren, hoeft geen onoverkomelijk probleem te zijn. Al sinds vóór de val van de muur ben ik op stap met groepen die in de weinige tijd die ze meebrengen zo veel mogelijk willen zien.
Ik stel programma's voor, sta in voor de organisatie... als dit geen aanbod is?