Agnes Nöll

Kontakt

Wörther Straße 10
10435 Berlin

Fon:
Fax: +49 30 484 988 013
Mobil: +49 174 96 027 44

email:guide@visiting-berlin.de
www.visiting-berlin.de

geprüft nach BVGD:

Spezialthemen

Szenebezirk Prenzlauer Berg,
Jüdisches Leben in Berlin,
Marlene Dietrich & Hildegard Knef, Gedenkstätte Sachsenhausen,
Jogging-Sightseeing-Touren

Sprachen

deutsch,
englisch

Lizenzen

Schlosspark Sanssouci,
Neuer Flügel Schloss Charlottenburg,
Schlosspark Charlottenburg,
Schloss Cecilienhof,
Pergamonmuseum und Rotunde Altes Museum,
Neue Kammern



- Sie sind nicht zum 1. Mal in Berlin?
- Sie haben die Gedächtniskirche und das Brandenburger Tor schon gesehen?
- Sie waren schon im KaDeWe und auf dem Reichstag?
- Ihr Interesse an Berlin ist also geweckt?
- Nun würden Sie gerne wissen was der Pariser Platz mit Paris, Kultur mit Brauerei und ein Eierkühlhaus mit Musik zu tun hat?
- Sie sind neugierig wo sich Theodor Fontane verlobt hat, wo Marlene Dietrich zu Schule ging und Leonardo di Caprio gestolpert ist?
- Sie möchten gerne erfahren warum Napoleon ein Pferdedieb war, wo sich Kaiser Wilhelm eine Badewanne lieh und wo Westberliner in den Osten flüchteten?
-Es interessiert Sie, wo in Berlin Wein angebaut wird, wo man die beste Currywurst bekommt und wo man mal ein Café Achteck besuchen kann?
Ich verrate es Ihnen.
Gerne begleite ich Sie per Pedes, Kleinbus, Großbus oder Schiff in die Ecken, die Sie entdecken möchten - in Berlin, in Potsdam, im Spreewald oder "j.w.d".


ENGLISCH
- You are not for the 1st time in Berlin?
- You have already seen the Gedächtniskirche and the Brandenburg Gate?
- You have already been to the KaDeWe and the Reichstag?
- So - your interest in Berlin is sparked?
- Now you want to know what Paris Square has to do with Paris, why a brewery emits culture nowadays and why music is produced in a cold warehouse for eggs?
- You are curious where Theodor Fontane got engaged, where Marlene Dietrich went to school and where Leonardo di Caprio stumbled?
- You want to know why Napoleon was a horse thief, where Emperor Wilhelm borrowed a bathtub and where West Berliners fled to the East?
- You are interested where wine is grown in Berlin, where you get the best "Currywurst" and why in a "Cafe Octagon" no coffee is served?
I will tell you!
I would like to accompany you by bus, car, bycicle, on foot or on a boat to all the sites and nooks and crannies you want to discover - in Berlin, Potsdam and surroundings.