SITZPLÄTZE IM GARTEN

Übersicht/Themen

Eingang

Kontakt

Bild1 Bild2 Bild3 bild4 bild4 Bild6 Bild7  
Bild11


GrossesBild


Sitzplätze und Liegeplätze gibt es verschiedene im Garten, auch wenn man in seinem eigenen Garten selten wirklich sitzt, sondern meistens arbeitet.

Alleine deshalb ist es schön, andere Gärten zu besuchen, nirgends fällt das Auge auf Dinge, die sofort zu erledigen sind. Bei seinem eigenen Garten muss man sich sagen, dass "wer mit seinem Garten schon zufrieden ist, ihn nicht verdient hat". (Karl Förster)

Es gibt einen großen überdachten Sitzbereich direkt vor dem Gartenausgang des Hauses, der mit einer Pergola verbunden ist. Direkt dahinter befindet sich die alte "Babelsbergschaukel" des Hauses, die komplett vom benachbarten Nebengebäude mit Efeu eingesponnen war. Leider drohte das Efeu das Dach der benachbarten alten Garage zu zerstören und musste, genau wie der alte Pflaumenbaum nebenan, entfernt werden. Unter dem alten Apfelbaum, von dem inzwischen auch nur noch der hohle Stamm zwei Rosen Halt bietet, gibt es eine Gartenbank, von der aus man die Tiere des Gartens beobachten kann und ganz hinten in der Ecke des Gartens unter dem Essigbaum bilden zwei Granitblöcke auf Holzscheiben einen rechten Winkel und laden zum Gespräch ein.

Im Vorgarten läd nicht nur der Rand des Wasserbeckens vom Senkgarten zum Sitzen, Kräuter schnuppern und Teetrinken ein sondern inzwischen gibt es daneben im Topfgarten eine Bank mit Tisch. Direkt hinter dem Haus gibt es seit einiger Zeit eine grosse sonnige Terrasse mit windstillem Sitzplatz.

 

 

Bils12
Bild13
Bild14